Häufige Fragen

Email Support

Sie haben noch Fragen?

cfos-support@cfos-emobility.de

Phone Support

Telefon (Mo-Fr 09 - 14:00 Uhr)

0228 28698530

Sollten wir Ihre Fragen nicht beantworten können, nehmen Sie gerne Kontakt auf und teilen Sie uns mit, was wir ergänzen können. Schauen Sie auch in unserem cFos eMobility Network vorbei, dem Community-Portal rund um die cFos Power Brain Wallbox. Wir sind derzeit dabei, unsere FAQ ständig zu erweitern und freuen uns über Ihr Feedback!

Bestellprozess

Der Zuschuss 440 (Privathaushalte) der KfW-Bank für die Errichtung einer privaten Ladeinfrastruktur ist leider erschöpft.

Jedoch profitieren Unternehmen & Kommunen von den aktuellen Förderprogrammen seitens des BMVI, die durch die KfW-Bank angeboten werden. Wichtig: In der Regel ist es so, dass Sie vor Ihrer Bestellung einen Förderantrag abschicken müssen.

Wer wie genau profitiert, haben wir hier zusammengefasst:

KfW-Förderungen für Unternehmen & Kommunen

Oder besuchen Sie direkt die Website der KfW und haben alle Infos, die Sie benötigen, sollten Sie für eine Förderung in Frage kommen:

https://kfw.de

Tipp: Informieren Sie sich in Ihrem jeweiligen Bundesland oder Kommune, ob es aktuell regionale oder kommunale Förderungen von Elektromobilität gibt!

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Klarna
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • American Express
  • Maestro
  • Mastercard
  • VISA
  • Bancontact
  • EPS Pay
  • Shop Pay
  • Banküberweisung

Selbstverständlich erheben wir für die genannten Zahlmethoden keine zusätzliche Gebühren!

Bitte beachten Sie, dass es bei der Banküberweisungen 1-3 Tage dauert, bis Ihr Betrag auf unserem Konto gutgeschrieben wurde. Ab Zahlungseingang beginnt die Lieferfrist.

Rücknahmen

Wir geben Ihnen auf unsere cFos Power Brain Wallbox eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, statt der gesetzlichen 14 Tage.

Diese gilt ab dem Eintreffen der Wallbox an Ihrer Lieferadresse oder ab Annahme durch eine berechtigte dritte Person. So haben Sie die Möglichkeit die Wallbox installieren zu lassen und sie in Ruhe zu testen.

Sollten Sie nicht zufrieden sein, kontaktieren Sie uns gerne. Vielleicht liegt es an einem vermeintlichen Problem, das Sie anhand unserer Dokumentation lösen können. Die Dokumentation zu unseren Produkten finden Sie hier.

Sind Sie dennoch nicht überzeugt, senden wir Ihnen ein kostenfreies Retourenlabel zurück. Sie müssen dann nichts weiter tun, als die Wallbox wieder zu verpacken, das Etikett auszudrucken und anzubringen und das Paket bei der nächsten DHL-Annahmestelle abgeben.

Nachdem wir Ihre Retoure in Empfang genommen und technisch sowie optisch überprüft haben, geben wir Ihre Rückzahlung frei. Die Rückzahlung erfolgt auf dem gleichen Weg, wie Ihre Zahlung an uns vorgenommen wurde.

Support

In unserer Dokumentation finden Sie Anleitungen und Hinweise zur Installation, Konfiguration, den Funktionen und Features der cFos Power Brain Wallbox und des cFos Charging Manager. Zur Dokumentation gelangen Sie hier.

Wir haben zusätzlich an dieser Stelle einmal gängige Beispielkonfigurationen zusammengefasst: Konfigurationen von Ladeanlagen.

Sollte Ihnen unsere Dokumentation nicht weiterhelfen können, melden Sie sich gerne bei unserem technischen Support unter cfos-support@cfos-emobility.de. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht immer garantiert am selben Tag antworten können, wir uns aber große Mühe geben werden, Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten. Beschreiben Sie bitte dazu Ihre Frage oder Anliegen möglichst genau.

Wurde Ihr Anliegen bereits von der cFos Community gelöst? Finden Sie es heraus und besuchen Sie unser cFos eMobility Network, dem Community-Portal rund um die cFos Power Brain Wallbox.

Versand

Sie finden alle Gebiete und Länder, die wir beliefern, samt Preisen für den internationalen Versand (DHL Premium) auf folgender Seite: Versandkosten.

Innerhalb von Deutschland ist der Versand immer kostenfrei!

 

Innerhalb Deutschlands verschicken wir unsere Wallboxen für Sie kostenlos als DHL Paket.

Sollten Sie außerhalb von Deutschland leben und Interesse an einer cFos Power Brain Wallbox haben, schauen Sie bitte, ob Ihr Land unter Internationale Versandkosten gelistet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, kontaktieren Sie uns bitte unter: cfos-order@cfos-emobility.de.

Unsere Lieferzeiten variieren zwischen wenigen Tagen und wenigen Wochen*. Auch wir sind aktuell abhängig von internationalen Lieferketten, die durch Pandemie und Krisen beeinflusst werden. Die aktuellsten Lieferzeiten finden Sie immer auf den jeweiligen Produktseiten.

Uns ist bewusst, dass Sie eine Elektrofachkraft anfragen müssen, um Ihre cFos Power Brain Wallbox zu installieren. Wir geben unser Bestes, dass Ihre Wallbox noch vor der Elektrofachkraft an Ihrer Tür ist.

Sollte der unwahrscheinliche Fall eintreten, dass wir unser Versprechen nicht halten können, melden wir uns frühzeitig bei Ihnen und versuchen eine Lösung zu finden.

*Die Lieferzeit gilt ab Zahlungseingang bei uns. Die Zahlungsmöglichkeiten finden Sie unter "Bestellprozess"

cFos Charging Manager

Ja, den cFos Charging Manager können Sie ebenfalls als eigenständiges Produkt in Form einer lizensierten Software erwerben und auch andere Wallboxen damit betreiben. Voraussetzung ist, dass das Gerät, das Sie betreiben möchten, mit dem cFos Charging Manager kompatibel ist. Ob dies der Fall ist, finden Sie stets aktualisiert auf dieser Liste.

Den gesamten Funktionsumfang finden Sie hier in der Dokumentation des cFos Charging Managers.

Ihr Gerät ist nicht dabei? Sprechen Sie uns via Kontakformular an! Wir schauen dann, wie und ob wir Ihr Wunschgerät integrieren können oder ob es vielleicht sogar beim nächsten Update dabei ist.

Den cFos Charging Manager finden können Sie einfach im Webshop bestellen. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Ja! Sie können eine Laderegel konfigurieren, dass nur geladen werden soll, wenn die Solaranlage eine bestimmte Mindestleistung liefert. Der cFos Charging Manager kann hierzu Erzeugungszähler, SMA-Wechselrichter und Wechselrichter, die SUNSPEC unterstützen, auslesen. Weitere Lese- & Zählgeräte werden folgen

Die Funktionsweise von solarem Überschussladen, bilanziellem Überschussladen und einem heimischen Stromspeicher finden Sie in unserer Dokumentation.

Hier können Sie auch selbst testen, ob der cFos Charging Manager Ihre Solaranlage bereits unterstützt: Zähler-Test

Was wir derzeit nicht unterstützen, ist die automatische An- und Abschaltung einzelner Phasen, wenn die Solarleistung unterhalb von 4200 W sinkt. Hier sind wir am Entwickeln, können allerdings aktuell keine belastbare Aussage treffen.

Wir stellen allerdings gerne einen Workaround bereit: Wenn Sie wissen, dass die Solaranlage weniger als 4200 Watt liefert, können Sie eine oder zwei Sicherungen (Leistungsschutzschalter), mit denen die Zuleitungen zur Wallbox abgesichert sind, ausschalten (nur nicht die, mit welcher der cFos Power Brain Controller abgesichert ist). Sie dürfen während des Ladevorgangs allerdings keine einzelnen Phasen zu- oder abschalten.

Sie erhalten Ihre "Schlüsseldatei" per E-Mail und können diese dann im Charging Manager hochladen.

Klicken Sie hierzu im Charging Manager auf "Konfiguration" und scrollen Sie runter zum Abschnitt "Dateien".

Wählen Sie die "Schlüsseldatei" aus und wählen Sie als Datei-Typ "Lizenschlüssel" aus und klicken Sie dann auf "Upload".

Nun haben Sie Ihre Lizenz erfolgreich eingespielt.

Die cFos Charging Manager App für Android & iOS können Sie kostenlos im Google Play Store oder Apple Store runterladen und installieren.

Die Funktionen und was zu beachten gilt haben wir hier zusammengefasst: cFos Charging Manager App & Firmware Update

cFos Power Brain Wallbox

Per Klick werden Sie auf die entsprechende PDF in unserer Dokumentation weitergeleitet.

Das Gehäuse der cFos Power Brain Wallbox hat die Schutzklassen:

 

cFos Power Brain Wallbox - Neues Gehäuse (ab April 2022)

  • IP55: staubdicht und spritzwassergeschütz

cFos Power Brain Wallbox - classic

  • IP65: staubdicht und spritzwassergeschützt
  • IK08: Stoßfest bis zu einer Schlagenergie von 5 Joule

Ja, der cFos Charging Manager als Lastmanagement-Lösung ist bereits im cFos Power Brain Controller, der in unserer Wallbox verbaut ist, vorinstalliert. Um Ihre cFos Wallbox steuern zu können, können Sie via Webrowser per Mobile App auf den cFos Charging Manager zugreifen. Wenn Sie einen eigenen Rechner, Raspberry-, Charging Manager- oder Modbus-Kit verwenden, müssen Sie nur noch den cFos Charging Manager auf den Geräten installieren. Eine eigene Hardware über den z.B. Heim-Rechner oder das Smartphone/Tablet hinaus, ist nicht zwingend nötig.

Den Download finden Sie hier.

Informationen & Download zur App: cFos Charging Manager App.

Sie können die cFos Power Brain Wallbox mit vielen Wallboxen anderer Hersteller mittels cFos Charging Manager verbinden. Die Liste der kompatiblen Wallboxen und Geräte finden Sie hier.

Dazu wird die cFos Power Brain Wallbox als MASTER-Einheit definiert, welche die weiteren Boxen als SLAVE-Einheiten betreibt.

Informationen zum Master-Slave-Betrieb mit der cFos Power Brain Wallbox finden Sie hier.

Sie können ein cFos Power Brain Wallbox auch ohne Internetverbindung im Instant Charging Mode betreiben. Hier lädt die Wallbox mit der vollen Ladeleistung (11kW bzw. 22kW). Um das Last- und Lademanagement dauerhaft zu nutzen, muss die Wallbox mit dem Internet verbunden sein.

Die cFos Power Brain Wallbox hat keinen Ethernet-Anschluss und ist somit auf die Netzwerk-Kommunikation per WLAN angewiesen. Zusätzlich ist eine RS485 Schnittstelle verfügbar.

Tipp: Überblick der Schnittstellen des cFos Power Brain Controllers.

Die cFos Power Brain Wallbox ist für den sachgemäßen Betrieb in der gesamten Europäischen Union zugelassen. Ob Sie die Wallbox in einem Land außerhalb der EU in Betrieb nehmen können, müssen Sie in Ihrem jeweiligen Land prüfen lassen.

Hierzu stellen wir Ihnen die EU-Konformitätserklärungen zur Verfügung:

Technische Informationen und Details finden Sie unter Datenblätter, Technische Details & Co. in dieser FAQ oder auf den Produktseiten unserer Wallboxen.

Ob Sie eine oder mehrere Wallboxen installieren: Sie müssen alle Wallboxen mit einer eigenen FI-Sicherung absichern. Die Wallboxen dürfen unter keinen Umständen mit nur einer Sicherung "in Reihe" geschaltet werden. Dies ist keine vage Empfehlung unsererseits, sondern tatsächlich vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte Ihren Elektrofachbetrieb.

Die KfW fördert(e) für Privathaushalte auf 11kW gedrosselte 22kW Wallboxen unter der Bedingung, dass die Drosselung nach frühestens 15 Monaten ab Auslieferung aufgehoben werden kann. Deshalb bieten wir eine gedrosselte Version der cFos Power Brain Wallbox an.

Sollte eine Entdrosselung für Sie in Frage kommen, sprechen Sie uns unter Angabe Ihrer Bestellnummer an. Wir werden Ihnen eine spezielle Datei zukommen lassen sowie eine Anleitung, wie sie diese in Ihre cFos Wallbox einspielen. Dieser Service ist kostenfrei für Sie!

cFos eMobility Network

Ja, die gibt es!

Unter https://network.cfos-emobility.de/ finden Sie das cFos eMobility Network. Das Network ist das Community-Portal von cFos eMobility, in dem sich User, Kunden und Interessenten zu unseren Produkten austauschen und sich gegenseitig unterstützen, das beste aus der cFos Power Brain Wallbox oder dem cFos Charging Manager herauszuholen.

Im cFos eMobility Network können auch Sie Ihre Frage stellen. Moderiert vom cFos-Team, achten wir auf fachlichen Austausch und antworten transparent und zügig auf Fragen und Anliegen, sollte es Unklarheiten geben.

Die Anmeldung und Nutzung des cFos eMobility Networks ist völlig kostenfrei und binnen weniger Augenblicke erledigt.

Informationen zur Nutzung und Zweck des cFos eMobility Network finden Sie hier.

Wir konnten Ihre Frage nicht beantworten? Schreiben Sie uns über unser Kontakformular